Grün, rund und knackig – der Kohlrabi

Kohlrabi! Langweiliger könnte es nicht sein, oder? Falsch gedacht. Genau deshalb ist der Kohlrabi mein Gemüse der Woche!

Der Kohlrabi ist ein Allrounder und aus der guten Küche nicht wegzudenken. Gerade im Winter ist das runde Erdgemüse ein Muss, denn es enthält viel Vitamin C, Kalium, Natrium, Eisen und Zink, was in Kombination eine echte Hilfe für unser winterlich oft geschwächtes Immunsystem ist. Er kurbelt außerdem die Blutbildung an, unterstützt den Zellstoffwechsel und damit auch die Zellatmung. Wie fast jedes Gemüse kann man sich den Kohlrabi dank einer niedrigen Energiedicht von nur 25 kcal pro 100g kann man sich den Kohlrabi auch ohne schlechtes Gewissen richtig schmecken lassen. Der Kohlrabi hilft dabei durch seine entwässernde Wirkung nicht nur beim Abnehmen, sondern trägt auch dank eines hohen Ballaststoffgehalts zu einer guten Verdauung bei. Um ehrlich zu sein, kann das den wenigsten Leuten heutzutage schaden, aber dazu ein andermal mehr.

Vielseitige Verwendung

Beim Kohlrabikauf solltest du kleinere Exemplare bevorzugen, da der Kohlrabi oft holzig wird, je größer er ist. Die Lagerung sollte möglichst kühl stattfinden, da der Kohlrabi sonst weiter verholzt. Geschmacklich gibt es zwischen weißem und rotem Kohlrabi keinen Unterschied.

Um das Prachtstück zu genießen schälst du die holzige Außenhaut von der Wurzel an ab und kannst ihn dann in Stücke oder auch in Scheiben geschnitten schon roh knuspern oder über einen Salat reiben. Einfach in etwas gutem Öl angedünstet kann der Kohlrabi auch als Schnitzelersatz herhalten. Außerdem passt der Kohlrabi durch seinen unaufdringlichen Geschmack auch in jede bunte Gemüsepfanne.

Ein tolles schnelles und paleotaugliches Rezept mit Kohlrabi gibt es bei den Jungs und Mädels von  Paleo 360. Einfach mal ausprobieren, oder? Hauptsache du greifst mal wieder zum Kohlrabi.

Bis dahin! Guten Appetit.

 

Über diesen Beitrag
Nur von Gemüse leben ist zu einseitig? Das glaub ich nicht. Gemüse ist unsere Ernährungsgrundlage. Deshalb stell ich hier jede Woche ein neues Gemüse vor. So kannst du dir Inspirationen holen und nach und nach neue Sorten kennenlernen. Mehr Gemüsesorten und Tipps dazu findest du in der Kategorie Gemüsegarten.

deinBiogarten.de

1 Comment to “Grün, rund und knackig – der Kohlrabi”
  • Habe vielen lieben Dank für die „Vorstellung“. Ich liebe Kohlrabi und baue jedes Jahr welchen an. Seit Neuestem mag mein Räuber (4) den nicht mehr 🙁 Nun bin ich auf der Suche nach tollen Rezepten hier gelandet.
    Ich finde die Seite toll und werde hier noch ein Weilchen verweilen.
    Bis bald!

    Liebe Grüße
    Sandra

Schreibe einen Kommentar zu Sandra Oelschläger Antworten abbrechen